Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie hier:

  • Radionische BehandlungRadionik

    Unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten
  • 1

Radionik INFO

Radionik aktiviert die Selbstheilungskräfte, erhöht das Wohlbefinden und steigert die Lebensfreude!

....erste Versuche mit (radionischen) Geräten reichen zurück in die 1920er Jahre und wurden von dem amerikanischen Arzt und Forscher Dr. Albert Abrams (1863-1925) gemacht. In Europa war es vor allem George de la Warr in Oxford/England, der zu Beginn der 1940er Jahre radionische Geräte baute. Während in England zahlreiche Artikel und Bücher zu diesem Thema erschienen, war es in Deutschland weitestgehend unbekannt. Doch seit den 1990er Jahren befasst man sich auch in Deutschland intensiver mit Radionik. Inzwischen existieren Vereinigungen wie z.B. die “Deutsche Radionische Gesellschaft e.V.”.

Radionik hat einen Einfluss auf alle biologischen Systeme, also Menschen, Tiere, Pflanzen, Gewässer, Steine, Mikroorganismen uva. Radionik arbeitet raum- und zeitlos!

Wir werden hier bewusst  kein tieferes Erklärungsmodell über den Wirkmechanismus von Radionik (mit QUANTEC) anführen, als wie folgt, …denn:


„mit den Füßen wandle ich an der Oberfläche der Erde, doch mit dem Geist nur an der Oberfläche des Wissens“ (Augusto Cury).

...oder wie Max Planck 1944 in einem Vortrag über „Das Wesen der Materie“ sagte:

„Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms dieses:
Es gibt keine Materie an sich! Alle Materie entsteht und besteht nur durch eigene Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält. So müssen wir hinter dieser Kraft einen bewussten intelligenten Geist annehmen. Dieser Geist ist der Urgrund aller Materie."

Anhand eines aktuellen Fotos des Klienten/Objektes scannt der Computer mit ausgefeilter Informationstechnologie die im Foto gespeicherten Biophotonen und analysiert  hierbei mögliche Störfelder/Disharmonien im Biosystem des Klienten/Objektes. Aus über 100.000 Datenbankeinträgen unterschiedlichster Schwingungsmuster werden dann ausgleichende Informationen ermittelt. Diese Informationen werden dann über eine Bewusstseinsschnittstelle (Diode mit weißem Rauschen*) zur Balancierung an das Biosystem des Klienten/Objektes gesendet.

Der Anwender von Radionik spielt eine bedeutende Rolle:

Je klarer und deutlicher die radionische Methode im Bewusstsein des Anwenders verankert ist und je intensiver die Identität mit dem radionischen System ist, um so Erfolg verheißender ist diese radionische Methode!

Der Klient hingegen muss nicht daran glauben!

...doch sollte der Klient nicht mental dagegen arbeiten, indem er z.B. der  radionischen Methode ablehnend gegenüber steht oder Gedanken hegt wie: „das funktioniert sowieso nicht“. Denn jeder Gedanke und jedes Gefühl ist Energie und trägt Information.

Von Vorteil ist es, wenn der Klient z.B. in der Lage ist die radionische Behandlung/Besendung durch aktive Mithilfe (bewussteres Leben, Mut zur Veränderung von Gewohnheiten, Mut ...aktiv sein Leben in eine andere Richtung zu lenken)....zu unterstützen vermag, um letztendlich seinem selbst gemachten Hamsterrad/Käfig zu entrinnen.

Die radionische Behandlung gilt als frei von Nebenwirkungen und kann auf  beachtliche Erfolge zurück blicken.

Bitte suchen Sie im Internet nach Fallbeispielen/Studien oder lesen Sie hierzu unsere seit einem Jahr gesammelten Erfahrungsberichte

* Die Diode mit dem weißen Rauschen

Herzstück von Quantec® ist die Diode mit dem weißen Rauschen, auch Generator genannt. Forschungen an der amerikanischen Universität von Princeton haben gezeigt, dass ein Computer, der mit einer Diode mit weißem Rauschen verbunden war, auf die Gedanken und das Bewusstsein derjenigen Personen reagierte, die sich mit ihm verbunden hatten.

Die Verbindung kann dabei hergestellt werden durch gedankliche Ausrichtung (Konzentration), ein Bild oder das Auflegen einer Hand. Die Diode wählt dann nach dem Resonanzprinzip individuell passende Schwingungsmuster in Form von informativen Datenbankeinträgen aus. Sie zeigt damit selbständig an, welcher Datenbankeintrag dem gescannten Feld entspricht. Quantec® ermittelt in der Analyse keine Diagnosen, sondern ermittelt nutzbare Datenbank-Informationen, durch die ein Problem gelöst werden kann. Die Diode ist die Schnittstelle zwischen Mensch/Bild und Computer, sie ist die Schlüsseltechnologie für das Scannen von Informationen über Mensch/Bild und von morphogenetischen Feldern.

Nach dem Scann kann das Auswertungsergebnis mit den gefundenen Datenbank-Einträgen als fertiger Bericht sofort ausgedruckt und als Brief oder via PDF-Mail versendet werden. Für alle gefundenen Einträge ist eine homöopathische Potenz angegeben und die Einträge werden im Bericht textlich angeführt. Oft werden hierbei auch unbewusste Themen aufgedeckt.

Das Ergebnis des Scans wird dann zur Harmonisierung/Regulierung  an das jeweilige Biosystem, über die Diode mit weißem Rauschen, in einem vorgegebenen oder errechneten Intervall, (z.B. alle 3 Std., 21 Sek., 3 Monate lang), gesendet.